AllgemeinSocial Media Marketing

Socialmedia Werbung. Mit wenig Geld viel Aufmerksamkeit generieren.

Nike macht es. Die Sparkasse. Selbst IKEA und ältere Betriebe haben inzwischen die Wirkung von Socialmedia entdeckt. Es ist so einfach geworden Werbung zu schalten. Innerhalb von einer Stunde steht eine komplette Kampagne. Werbung mit Plakaten und Flyern braucht mehrere Wochen und kostet auch entsprechend mehr. Doch wie funktioniert das am besten? Wie geht gute Socialmedia-Werbung?

Die antwort ist einfach. Garnicht. Es geht heutzutage nicht mehr darum ein Produkt zu verkaufen. Vielmehr steht Unterhaltung und Mehrwert im Vordergrund. Haben Sie schonmal eine Werbung im Internet gesehen die Ihnen Lebensmittel zeigt und warum genau das gut für Sie ist? Ich klicke sowas immer weg. Im Kontrast dazu schaue ich mir die neue Werbung von Edeka gerne an. Der Spot “#heimkommen” mit über 60 Mio. aufrufen allein auf Youtube berührt. Es ist traurig, schön und einfach mitreißend, genau das was man in der Weihnachtszeit sehen will. Hier wird kein Produkt verkauft sondern eine Geschichte erzählt:

Wenn aber kein Produkt verkauft wird, wie funktioniert dann die Werbung? Wenn man so ein Video sieht und es toll findet wird es geteilt. Die Freunde sehen es und teilen es weiter. Eine Werbung wird eher selten geteilt. Eine Geschichte oder kurzer lustiger Clip schon eher. So erreicht das Video ein deutlich größeres Publikum. Das Gefühl das dabei entsteht, wenn eine schöne Emotion ausgelöst wird, ist viel Einprägsamer als jeder Solgan der 100 mal wiederholt wird. Auch wichtig ist dem Kunden zu sagen was er bekommt und was ein Produkt ihm bringt. Statt also zu sagen: “unsere Produkte verfügen über die höchste Auflösung und Farbtiefe” wäre es besser zu sagen was einem das bringt: “Deine Videos und Bilder in gestochen scharfer Qualität”.

 

Fazit: Social Media marketing lohnt sich. Für jeden. Es ist günstig und effektiv ohne latente Kunden zu nerven, da es gezielt Zielgruppen anspricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.